Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Weg vom Öl

Weg vom Öl

In unserem Ratgeber Weg vom Öl stellen wir Ihnen die Treibstoffvarianten vor, die als Alternative zum Benzin dienen oder in Zukunft dienen werden.

Bioethanol wird aus verschiedenster Biomasse gewonnen – Forstabfällen, Zuckerrohr oder Zuckerrüben. Damit ist es ein erneuerbarer Energielieferant und nachhaltiger Brennstoff. Um als Kraftstoff für Automobile Verwendung zu finden wird dem Bioethanol 15 Prozent Benzin beigemischt, dadurch verbessert sich das Kaltstartverhalten. Verglichen mit herkömmlichem Benzin senkt sich der CO2-Ausstoß von E85 um über 80 Prozent. (mehr …)

Einige Hersteller wie Citroёn und General Motors sehen die Zukunft im autonomen Elektroantrieb. Dabei wird der Wagen nur noch von einer Elektromaschine angetrieben und besitzt einen rudimentären Verbrennungsmotor. Dieser ist jedoch nicht mit den Rädern verbunden sondern liefert nur Energie falls die Batterie zur Neige geht. Somit fährt das Auto praktisch emissionsfrei. (mehr …)

Wie Bio-Ethanol ist auch Erdgas keine Zukunftsvision mehr. Er findet bereits seinen Einsatz in vielen Bussen für Stadt und Regionalverkehr. Auch beim PKW erfreut sich der alternative Antrieb einer immer größeren Beliebtheit. Aus ökologischer Sicht ist der Gasbetrieb eine richtungsweisende Technologie, denn der Ausstoß von Schadstoffen verringert sich beim Erdgasantrieb enorm. (mehr …)

Bei unserer Reihe der alternativen Antriebsmethoden darf der Hybridantrieb natürlich nicht fehlen. Darum wollen wir in diesem Teil etwas näher auf diesen eingehen. (mehr …)

Bei diesem Antrieb wird Wasserstoff und Sauerstoff zur Energiegewinnung genutzt. Das Fahrzeug ist so fast emissionsfrei unterwegs. Denn bei der Verbrennung entsteht praktisch nur Wasser. Die CO2-Emissionen bewegen sich zum Beispiel beim BMW Hydrogen 7 bei 5g/km. (mehr …)