Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Energie effizient nutzen

Energie effizient nutzen

Die Kosten für Gas, Öl und Strom sind in den letzten Jahren enorm angestiegen. Noch nie zuvor sind wir als Verbraucher so sehr dazu “verdonnert” sinnvoll und sparsam mit unseren Energiequellen umzugehen. Aus Umweltsicht als auch im Sinne unseres Geldbeutels. Energieeffizienz heißt das neue Zauberwort – doch was bedeutet das überhaupt? Müssen wir uns ab sofort so sehr in unserem Verbrauchsverhalten ändern, dass Umweltschutz und schließlich auch unser Geldbeutel geschont werden? Bundesumweltministerium und auch Stromkonzerne bzw. Stromversorger geben seit neuestem Denkanstöße und Hilfestellungen zum effizienten Umgang mit Energie. Wir haben die besten Tipps für Sie gesammelt! Der billigste Strom ist nämlich der, der erst gar nicht verbraucht wird. So erübrigt sich oft ein Stromanbieterwechsel!

Das Arbeitszimmer war und ist eines der energieaufwändigsten Zimmer im Haushalt. Viele Elektrogeräte fressen, auch ohne in Betrieb zu sein, jede Menge Strom. Wir sagen Ihnen was Sie zu beachten haben, damit ihr „home office“ ein umwelt- und geldsparender Raum wird. (mehr …)

Das Badezimmer einer jeden Mietwohnung oder Hauses ist der Ort, wo wir uns waschen, die Zähne putzen und duschen. Jedoch ist dies auch der Ort, wo der Energie-, und Wasserverbrauch recht hoch sein kann, wenn die folgenden Energiespartipps nicht beachtet werden. (mehr …)

Das Kinderzimmer ist heute mit zahlreichen elektronischen Geräten wie einen Computer, Playstation oder TV-Gerät ausgestattet die genauso wie die weitere Ausstattung erhebliche Energie kosten können. Sollte im Kinderzimmer ein Aquarium vorhanden sein, ist es ratsam es mit einem Lichtdeckel zu schließen damit kein Wärmeverlust erfolgt der durch die Wasserverdunstung entsteht. (mehr …)

Die Küche spielt im Leben eines jeden Bürgers eine zentrale Rolle denn hier wird das tägliche Essen zubereitet und gekocht. Beim Kochen ist darauf zu achten, dass Töpfe und Pfannen gewählt werden die exakt auf die Kochfelder des Herdes passen. Wird dies beachtet können rund 15 Prozent Energie gespart werden wobei aber die Topf-, und Pfannenböden mindestens zwei Millimeter dick sein sollten. (mehr …)

Das Wohnzimmer ist der zentrale Raum in einer Mietwohnung oder Haus, denn hier unterhält sich die Familie bei einen gemütlichen Fernsehabend und genießt den schönen Feierabend. Jedoch sollte darauf geachtet werden dass im Wohnzimmer effizient mit der Energie gewirtschaftet wird. Dazu gehört dass regelmäßig gelüftet wird bei abgedrehter Heizung für maximal fünf Minuten mit komplett geöffneten Fenstern und Türen. (mehr …)