Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Weltwassertag 2008 ruft zum Wasser sparen auf

Weltwassertag 2008 ruft zum Wasser sparen auf

In vier Tagen findet der Weltwassertag 2008 statt und ist eine Iniative der Vereinten Nationen. Dabei steht der weltweite Wassermangel im Vordergrund denn noch immer gibt es 1,2 Milliarden Menschen die noch keinen Zugang zu Trinkwasser haben.Selbst in Industrieländern kommt es immer öfter zu einer Wasserknappheit und ausgetrockneten Flüssen. Daher ist ein rücksichtsvoller Umgang mit Wasser auch in unserem Land erforderlich. „Es ist daher wichtig, für einen schonenden Umgang mit Wasser zu motivieren. Die immer noch verbreitete Einstellung, Wasser komme aus dem Wasserhahn, sei billig und in unbegrenzter Menge vorhanden, entspricht nicht der Realität. Mit einfachen Tipps zum Wassersparen möchten wir als Verband der Sanitärinnungs-Fachbetriebe das Bewusstsein für das kostbare Nass schärfen.“, sagte Hans-Peter Sproten, Hauptgeschäftsführer Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW.

Jährlich zahlt eine durchschnittliche Familie etwa 500 bis 1000 Euro für Wasser und Abwasser. Dieser Geldbetrag entspricht zirka 160.000 Liter verbrauchtes Wasser wobei etwa zwei Drittel sowohl für die Körperpflege als auch Toilettenvergänge verbraucht wird. Die Wasserpreise werden in absehbarer Zeit nicht sinken und daher sind die Verbraucher aufgerufen mit dem kostbaren Wasser sparsam umzugehen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Wassersparen wodurch zugleich die Umwelt geschont und gutes Geld gespart wird. Auf der Webseite des Fachverbandes SHK NRW unter www.fvshk-nrw.de stehen weitergehende Informationen rund um das Thema Wasser sparen zur Verfügung.