Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Umweltschutz

Für erneuerbare Energien sind – sieht man mal vom Kostenfaktor ab -, die meisten. Doch kaum jemand will im Einzugsgebiet der Stromtrassen liegen und/oder die Windkraftanlagen vor der eigenen Tür haben!
Noch vor wenigen Jahren hätte niemand ahnen können, welche zentrale Bedeutung die Windkraft einmal für unsere Energieversorgung gewinnen würde, heißtes auf „Windkraft im Visier“. […]

weiterlesen...

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  erachtet den nunmehr vierten Petersberger Klimadialog als Erfolg … […]

weiterlesen...

„Unser Verlangen nach Fisch übersteigt die Belastungsgrenzen des marinen Ökosystems bei weitem!“ So einfach brachte Greenpeace bereits 2005 das Problem der Überfischung unserer Weltmeere auf den Punkt …

 […]

weiterlesen...

Umweltzone – das hört sich, wie so vieles, zumindest auf dem Papier gut an. Doch natürlich nützt auch diese Idee, wie jede noch so wohlmeinende Geschwindigkeitsbeschränkung, nur wenig, wenn nicht ausreichend kontrolliert wird! […]

weiterlesen...

Wenn wir, in Fernost, Menschen sehen, die einen Mundschutz vor dem Gesicht tragen, dann muss das keineswegs etwas mit der gefürchteten Vogelgrippe zu tun haben … […]

weiterlesen...

Ohne Frage sind die Windkraftanlagen, die bereits jetzt vielerorts unser Landschaftsbild prägen, ein Anblick, an den wir uns erst gewöhnen mussten. Denn, ökologisch hin, ökologisch her, schön sind sie nicht, diese gigantischen Anlagen. Ist es also wirklich denkbar, dass bald unser Auge, das über „Gottes freie Natur“ schweift, noch häufiger von den himmelwärts ragenden Windkraftanlagen ausgebremst wird und die, in […]

weiterlesen...

Der Anblick einer Schlange lässt viele Menschen gruseln. Dabei sind es wir Menschen, die für Schlangen und andere Reptilien zur Gefahr werden … […]

weiterlesen...

Fisch-Vitamine machen vital und fit und viele glauben, dass gerade Meeresfische bei der richtigen und gesunden Ernährung eine ganz zentrale Rolle spielen. So sieht es auch das Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel (Max Rubner-Institut, kurz MRI), wo man eine Broschüre zum Thema „Fisch und Ernährung“ herausgebracht hat. Hier erachtet man die „Meeresfrüchte“ als gleichermaßen leckeres wie gesundes Nahrungsmittel, und sagt: […]

weiterlesen...

Es gibt verschiedene Treibhausgase. Da in den Medien stark über Co2 berichtet wird und dieses Gas neben FCKW, wohl das einzige, welches die meisten Menschen benennen können. Doch auch Methan oder NF3 sind schädlich für das Klima. […]

weiterlesen...

Im Sachen Klimaschutz, kann Europa niemand etwas vormachen. Das liegt zwar zum Teil auch an der Wirtschaftskrise, aber auch an der vergleichsweise guten Klimapolitik. Das zeigt der Klimaschutz-Index den die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch am Montag am Rande der UN-Klimakonferenz in Doha vorstellte.  […]

weiterlesen...