Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Klimasiegel für PC von Verbraucherschützern gefordert

Klimasiegel für PC von Verbraucherschützern gefordert

Verbraucherschützer fordern ein neues Öko- Label für Computer. Mit Hilfe dieses Labels sollen die Verbraucher elektronische Geräte die wenig Strom verbrauchen identifizieren können. Edda Müller, Chefin des Bundesverbandes der deutschen Verbraucherzentralen (vzbv)  verwies in einem Gespräch mit der Berliner Zeitung darauf hin, dass nicht nur die Flug- und Automobilbranche ihren Teil zum Umwelt und Klimaschutz, sondern auch die Telekommunikations- und Computerbranche ihren Teil leisten müsse.

„Es wird höchste Zeit, dass die Energiefresser vom Markt verschwinden“, forderte die oberste Verbraucherschützerin. Für die Zukunft soll das heißen, dass keine elektrischen Geräte mehr zugelassen werden, die keinen  Ein bzw. Aus- Schalter besitzen.

Auf dem Siegel soll der Kunde dann an Hand eines gestaffelten Codes erkennen, ob das Gerät zu einem Stromsparenden seiner Klasse gehört. Es gibt zwar den „Blauen Engel“ als Umweltkennzeichen für Rechner und Monitore, doch dieser gibt keine genaue Auskunft zum Stromverbrauch des Gerätes. Und bezieht auch keine Kriterien wie Recyclingfähigkeit oder Lärmemissionen mit ein.

Deutsche Privathaushalte verschwenden allein durch den Stand- By Modus 3,3 Milliarden Euro im Jahr, laut einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes. Es könnte zugleich auf den Verzicht von zwei Atomkraftwerken kommen.