Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Strompreise erneut gestiegen

Strompreise erneut gestiegen

Nach den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes sind die Strompreis im Juni diesen Jahres gegenüber dem Vorjahr um 6,2 Prozent gestiegen. Der Gaspreis verzeichnete ebenfalls einen deutlichen Anstieg von 3,0 Prozent und die Kraftstoffe waren 0,8 Prozent teuer als im Jahre 2006.

Im Vergleich zum Jahre 2000 sind die Strompreise um bedenkliche 36,6 Prozent erheblich gestiegen und die Kraftstoffpreise verzeichneten ein Plus von 37,0 Prozent. Die Jahresteuerungsrate lag ohne Einbeziehung der Kraftstoffe und Strom bei nur 1,9 Prozent.

In der Zeit Mai – Juni 2007 legten die Verbraucherpreise nur um 0,1 Prozent zu. Die Strompreise sind bei Mietern und Hausbesitzern mittlerweile zum größten Ausgabenposten der Nebenkosten geworden.

Wer beim Strom sparen möchte, der sollte seinen Stromanbieter wechseln und eventuell überlegen eine Solaranlage zu installieren um die Abhängigkeit vom Energieversorger zu verringern.

Eine Solaranlage kostet je nach Hersteller mindestens 2.000 Euro und profitiert dabei vom EEG-Gesetz, also erhält für jedes Kilowatt Strom welches in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird, eine Vergütung.

Es ist zudem ratsam stromsparende Geräte im Haushalt einzusetzen. Beim Kauf eines Haushaltsgeräts wie etwa einen Kühlschrank, Waschmaschine oder Spülmaschine ist auf das Energiesiegel zu achten denn dieses gibt Auskunft darüber welchen Stromverbrauch das Gerät hat.