Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

LEDs und die Umwelt

LEDs und die Umwelt

Es gibt Millionen Haushalte in Deutschland, Milliarden auf der ganzen Welt. In jedem Haushalt hängen noch wahre Stromfresser in den Fassungen der Lampen geschraubt. Man mag sich überhaupt nicht ausdenken, geschweige denn ausrechnen, wie viel Strom hier vergeudet wird. Dabei könnte man mit nur einem Bruchteil der Energie genauso viel Licht erzeugen.

Bei dem aktuellen Stromverbrauch der Industrienationen ist es schlichtweg unmöglich auf erneuerbare Energie umzuschwenken. Um sich von den fossilen Brennstoffen zu lösen, muss der Energieverbrauch auch drastisch gesenkt werden.

Unmöglich? Falsch! Rechnen wir mal ein bisschen. Es gibt rund 20 Millionen Haushalte in Deutschland. Gehen wir einfach mal davon aus, dass in jedem Haushalt drei 60 Watt Glühbirnen in die Lampen geschraubt sind. Sind diese Lampen nun alle an, beträgt der Stromverbrauch 12 Millionen Kilowatt. Wie wäre es, wenn man anstatt 12 Millionen Kilowatt nur noch rund 2 Millionen Kilowatt benötigen würde? Nicht möglich? Doch natürlich, wenn man jede der drei Glühbirnen in jedem Haushalt durch eine LED Lampe ersetzen würde, die nicht 60 Watt sondern nur noch 14 bis 16 Watt verbrauchen würde und dabei genauso viel Licht erzeugt wie die Glühbirne.

Freilich eine Milchmädchenrechnung, sie soll natürlich verdeutlichen, dass wir ein enormes Einsparungspotenzial haben. Straßenbeleuchtung, Außenwerbung Bürobeleuchtung oder in der Industrie gibt es ein Einsparungspotenzial in Milliardenhöhe… WENN man bereit wäre vorher in LED Lampen zu investieren. Das wäre nicht nur ein integraler Beitrag zum Umweltschutz (im Gegensatz zu den blumigen Aussagen der Energielieferanten), sondern würde auch riesige Einsparungen in den privaten, industriellen und öffentlichen Kassen ermöglichen.