Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Wasserstoff-Autos im Trend

Wasserstoff-Autos im Trend

Die Wasserstoffantriebe bei Autos sind im Trend und zeigt ein steigendes Interesse denn nun setzt auch die FDP auf Wasserstoff. Im November 2006 hatte FDP-Chef Dr. Guido Westerwelle bei der Weltpremiere den neuen BMW Hydrogen 7 bestellt der mit einem Wasserstoffantrieb ausgestattet ist.

Die Schlüssel und Papiere bekam er von Dr. Christoph Huß am Mittwoch überreicht, der Leiter des Bereichs Wissenschafts-, und Verkehrspolitik bei der BMW Group. „Deutschlands Beitrag zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz kann nur bestehen in Forschung, Innovation und Hochtechnologie. Liberale verteufeln die Automobilindustrie nicht, sondern Liberale setzen auf kreative Weiterentwicklungen. Der Wasserstoffantrieb ist eine enorme Chance für Mobilität mit weniger Ressourcenverbrauch. Mein persönliches Motto ist: Hysterie hilft keinem, aber neue, zukunftsfähige Produkte helfen der deutschen Wirtschaft und dem Klima“, sagte Dr. Guido Westerwelle bei der Schlüsselübergabe in Berlin.

Das Automodell BMW Hydrogen 7 ist eine Premium-Limousine die in einer Kleinserie von hundert Stück produziert wird. Das Automobil ist mit einem bivalenten Wasserstoff-Verbrennungsmotor ausgestattet und werden in diesem Jahr an ausgewählte Vertreter der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft für die alltägliche Nutzung überreicht.

Weil die Benzinpreise laufend steigen dürften sich Wasserstoffantriebe langsam zu einer kostengünstigen Alternative entwickeln allerdings nur wenn die Wasserstoffautos auch für den Normalbürger preislich erschwinglich sein.