Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Solarflugzeug bricht Langzeitrekord

Solarflugzeug bricht Langzeitrekord

Das Solarflugzeug Zephyr des britischen Unternehmens Qinetiq hat einen neuen Langzeitrekord aufgestellt. Der Flug fand über dem Gelände der White Sands Missile Range im US-Bundesstaat New Mexico statt und dauerte beeindruckende 54 Stunden.

Bei dem Fluggerät handelte es sich um ein unbemanntes solarbetriebenes Leichtflugzeug, welches während seines Fluges eine Flughöhe von über 18.000 Metern erreichte. Weil die Federation Aeronautique Internationale (FAI) über diesen Testflug jedoch nicht informiert worden war, kommt dieser Langzeitrekord nicht in das Guiness Buch der Rekorde.

Technisch ist Zephyr mit zwei Elektromotoren ausgestattet, Photovoltaik-Panele generieren die notwendige Energie für den Flug. Im Ursprung wurde Zephyr entwickelt und gebaut, um den Flug eines Heliumballons fotografisch aufzunehmen. Es soll nun für zivile und militärische Zwecke eingesetzt werden. Nach Unternehmensangaben kann das Solarflugzeug nicht nur Landkarten erstellen, sondern kann auch in Notfällen eingesetzt werden.

„Auf der Erde haben wir alle Instrumente, die dem eines Flugzeug-Cockpits entsprechen. Von dort aus wird das Flugzeug in seine Position gebracht“, sagte Chris Kelleher, Pilot und technischer Direktor von Zephyr.

Laut einem Sprecher von Qineteq soll Zephyr eine größere Höhe als 18.000 Meter erreichen können. Die Unwetter und die starke Hitze New Mexicos überstand das moderne Leichtflugzeug problemlos.