Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Herbst & Winter 2006/07 am wärmsten seit 700 Jahren

Herbst & Winter 2006/07 am wärmsten seit 700 Jahren

Nach den aktuellen Forschungsergebnissen des Geografischen Instituts der Universität Bern war sowohl der Herbst als auch Winter des Jahres 2006/07 der wärmste seit 700 Jahren. Bei ihrer Forschung analysierten die Forscher die Aufzeichnungen der letzten 700 Jahre mit dem Ziel die mittlere Temperatur Europas zu ermitteln.

„Nach Auswertungen des Klimahistorikers Christian Pfister gibt es Dokumente, wonach Menschen zu Weihachten Erdbeeren essen konnten, die Weinreben auch im Winter ausgetrieben haben und die Obstbäume in Wien im Jänner in Blüte standen wie dies normalerweise im Mai der Fall ist.“, erklärte der Wissenschaftler Jürg Luterbach des Geografischen Instituts der Universität Bern in Bezug darauf dass es im Jahre 1289/90 keinen echten Wintereinbruch gab gegenüber Pressetext.Der Herbst und Winter 2006/07 war seit mindestens einem halben Jahrtausend die Jahreszeit mit den höchsten Temperaturen. Der Herbst/Winter 2006/07 wurde durch warme Luftströme ausgelöst, die vom Atlantik der Küste Nordafrikas nach Europa zogen, begleitet von Hochdrucklagen.

Zur Zeit wird analysiert ob der warme Herbst/Winter nur ein einmaliges Ereignis war oder von Menschen ausgelöst wurde. Der beginnende Klimawandel hat positive Auswirkungen denn sowohl die Politik, als auch Bürger und Unternehmen verhalten sich klimafreundlicher. Der Orkan Kyrill könnte ein Zeichen des Klimawandels in Deutschland sein.