Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Heißeste Stelle im Pazifik entdeckt

Heißeste Stelle im Pazifik entdeckt

In einer einer Tiefe von 1850 Metern herrschen nahe des Inselstaates Vanuatu Temperaturen von 378 Grad Celcius. Auch Goldspuren wurden dort entdeckt. Das teilte die die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) in Hannover mit.

Das ist damit bislang die heißeste Stelle im Pazifik. Bislang ist mit 403 Grad Celcius nur eine Stelle im Atlantik heißer. Gemessen wurden die Temperaturen an der Öffnung eines schwarzen Rauchers, der vier Meter aus dem Meeresboden ragt. Aus seiner Öffnung strömt heißes, metallreiches Wasser.

Auch wurden Spuren von Gold gefunden. Ob es sich dabei aber nur um geringe Mengen oder eine große Ader handelt, ist bislang nicht klar, die Aussichten stehen jedoch gut. Die Forscher könnten Rückschlüsse gewinnen, über lukrative Gebiete anderswo.