Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Blog

In vier Tagen findet der Weltwassertag 2008 statt und ist eine Iniative der Vereinten Nationen. Dabei steht der weltweite Wassermangel im Vordergrund denn noch immer gibt es 1,2 Milliarden Menschen die noch keinen Zugang zu Trinkwasser haben. […]

weiterlesen...

Der Weltverbrauchertag 2008 findet am morgigen Samstag, den 15.03.2008 statt und dazu starten die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) sowie deren Mitglieder die Aktion „Strom sparen. Konto & Klima schonen“. Im Rahmen dieser Aktion hat die VZBV einen Stromverbrauchsindex und Stromsparcheck entwickelt. Damit soll die sparsame Nutzung von Strom erleichtert werden. […]

weiterlesen...

An der Universität Duisburg-Essen haben Wissenschaftler einen Algenreaktor entwickelt der den gefährlichen Schadstoff CO2 filtern kann. Entwickelt wurde der Reaktor von Prof. Dr. Hilmar Franke und seiner Arbeitsgruppe und ist ein faseroptischer Photo-Bioreaktor. Das System kann Kohlendioxid aus Abgasen herausfiltern und verwandelt diese in Algen und Sauerstoff also Biomasse. […]

weiterlesen...

Die Umweltorganisation Greenpeace hat eine Studie zu Green IT unter dem Titel „Searching for Green Electronics“ durchgeführt und die Ergebnisse auf der beliebten Technikmnesse Cebit 2008 der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Rahmen der Studie wurde untersucht in wie weit die Hersteller schon darauf achten bei ihren Produkten auf den Einsatz von Chemikalien zu verzichten. Es wurden auch die Energie-Effizienz und die […]

weiterlesen...

Das Land Baden-Württemberg verfügt nun über acht neue Umweltzonen und die Mehrzahl der Bürger, die in den acht Städten wohnen akzeptieren die Zonen. Die Deutsche Umwelthilfe und der BUND Baden-Württemberg haben eine umfassende Feinstaubkontrolle durchgeführt in allen betroffenen Regionen durchgeführt. Aufgrund der guten Ergebnisse fordern die beiden Umweltorganisationen eine Erweiterung der Umweltzonen und wünschen verschärfte Maßnahmen in Bezug auf die […]

weiterlesen...

Das Energiesparen wird bei den deutschen Haushalten immer beliebter, denn 79 Prozent der Deutschen nennen sich selbst Energiesparer und zugleich wissen aber bis zu 86 Prozent kaum etwas über die Energiesparmöglichkeiten. Das sind die Ergebnisse der Studie „Energiesparen in Deutschland“ des Versandhauses Quelle und startet nun in Kooperation mit dem Öko-Institut e.V. eine umfangreiche Informationskampagne. […]

weiterlesen...

Nach dem Ergehnis einer aktuellen Bevölkerungsumfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH sind die Energiesparmöglichkeiten am Arbeitsplätzen weitesgehend unbekannt. Rund 60 Prozent der Befragten haben angegeben, dass sie sich nicht gut darüber informiert sind wie sie am Arbeitsplatz die Stromkosten senken können. Nun hat die Initiative EnergieEffizienz ein neues Angebot gestartet, welches dabei hilft nicht nur Energie sondern auch Kosten im Büro […]

weiterlesen...

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall Europe AG startet in Zusammenarbeit mit dem National Geographic einen zweiten Klimaschutz-Wettbewerb. Der Wettbewerb läuft unter dem Motto „Aktiv gegen Klimawandel!“ und richtet sich an alle jungen Schüler europäischer Schulen. Die Schüler sind dazu aufgefordert neue Ideen zum Umweltschutz zu entwerfen und dabei lockt den Gewinnern eine wunderbare Expedition nach Puerto Rico […]

weiterlesen...

Opels AFL Technologie (Adaptive Forward Lightning) bietet durch den Einsatz von Bi-Xenon-Scheinwerfern und die durch Sensoren gesteuerte flexible Lichtsteuerung sehr viel mehr Sicherheit für Autofahrer bei Nachtfahrten. Aber es gibt noch einen ganz anderen Vorteil, von dem die Fahrer der Autos mit AFL Technologie profitieren: AFL Technologie spart bei Nachtfahrten Energie und damit Kraftstoff und damit wiederum… bares Geld! […]

weiterlesen...

Nach einer aktuellen Umfrage, die das Marktforschungsinstitut mind energy gemeinsam mit der EID durchgeführt hat, fordern 91 Prozent der Bürger in Deutschland eine Überprüfung des Ökostroms durch unabhängige Stellen. Eine Offenlegung über die Zusammensetzung des Ökostroms fordern 83 Prozent der Deutschen. Von einer besseren Transparenz erhoffen sich die Bürger eine höhere Verläßlichkeit auf den Umweltschutz der vom Ökostrom versprochen wird. […]

weiterlesen...