Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Kostenloser Strom für Elektroautos bei Aldi Süd

Kostenloser Strom für Elektroautos bei Aldi Süd

Während es bei der staatlichen Aufstockung mit Ladesäulen im öffentlichen Raum nur langsam vorangeht, macht der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd jetzt Nägel mit Köpfen und bietet seinen Kunden in Zusammenarbeit mit der der RWE Deutschland AG jetzt kostenlosen Strom für Elektroautos auf seinen Parkplätzen an.

Kunden, die bei Aldi Süd mit einem E-Mobil vorfahren, bekommen hier künftig nicht nur Brot, Butter und Milch, sondern auch kostenlosen Strom für ihr Elektroauto. Auf den Parkplätzen von bundesweit 50 Filialen sollen Ladesäulen errichtet werden, an denen die Kunden kostenlos und ohne vorherige Anmeldung bzw. Registrierung die Akkus ihres Elektroautos bis zu einer Stunde laden können. Um die Zahl der Nutzer und damit natürlich auch der Kunden, die dann gerne mal etwas länger im Markt verweilen und natürlich noch intensiver einkaufen, zu erhöhen, sind die Schnellladesäulen mit allen gängigen Anschlüsse ausgestattet: den Combined Charging System (CCS) Standard, Chademo sowie für den Typ-2-Stecker. Damit ist der kostenlose Strom für die Batterieautos und Plug-in-Hybride sowie für Tausende Pedelecs selbstverständlich auch ein modernes Kundenbindungsinstrument – aber eben eines, was einen umweltfreundlichen Mehrwert für die Kunden bringt. Laut Aldi können binnen einer Stunde 22 Kilowatt kostenloser Strom an ein Fahrzeug abgegeben werden. In einer halben Stunde, die so ein durchschnittlicher Einkauf dauert, sind das also 11 kWh, was zum Beispiel einen e-Golf wieder 100 km lang mit elektrischer Energie versorgen würde.