Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Windenergie könnte bis 16 % des Strombedarfs in Europa decken

Windenergie könnte bis 16 % des Strombedarfs in Europa decken

Die Windenergie könnte laut der Botschaft der Teilnehmer der Europäischen Windenergie-Konferenz bis zum Jahre 2020 bis zu 16 Prozent des Energiebedarfs in Europa decken.

Die Europäische Windenergie-Konferenz wurde am Montag eröffnet und findet bis zum 10.05.2007 in der italienischen Stadt Milan statt. Zur Zeit werden über 3 Prozent der Energie in Europa mit Windkraft generiert. Die derzeitige Windenergie-Kapazität von 50.000 Megawatt könnte bis zum Jahre 2020 auf 180.000 Megawatt ausgebaut werden.

Im vergangenen Jahr wurden neue Windkraftparks mit einer Kapazität von über 7.500 Megawatt in Betrieb genommen und dies ein neuer Rekord. „Falls das neue europäische Ziel erreicht wird, wird über ein Drittel des europäischen Stroms bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts aus erneuerbaren Quellen stammen. Damit wurde ein klares politisches Signal gesetzt.

„Es handelt sich um nichts Geringeres als den Beginn einer zweiten industriellen Revolution.“, sagte Peter Ahmels der Konferenzvorsitzende und ehemalige Präsident des Deutschen Bundesverbandes Windenergie (BWE) ist. Die Windkraftanlagen mit ihrer Kapazität von 50.000 Megawatt erzeugen zur Zeit etwa 100 TWh Strom und entspricht laut Professor Arthouros Zervos der zugleich President der European Wind Energy Association (EWEA) ist rund 3,3 Prozent des Gesamtstromverbrauchs der Europäischen Union.