Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Treibhausgase auf Rekordniveau

Treibhausgase auf Rekordniveau

Bei Messungen in der Atmosphäre haben Klimaforscher aktuell die höchsten Konzentrationen an Kohlendioxid, Methan und Lachgas gemessen. Diese Meldung kam kürzlich von der Weltorganisation für Meteorologe (WMO) mit Sitz in Genf.

Diese Gase sorgen hauptsächlich dafür, dass der von Menschen verursachte Treibhauseffekt seit 1990 um 30 Prozent zugenommen hat. 85 Prozent des Anstiegs gehen allein auf das Konto von Co2.

Wie jedes Jahr präsentiert die WMO ihre Inventur zum Zustand der Atmosphäre im Vorfeld des UNO-klimagipfels. „Vor zwei Jahren hat man sich auf der Konferenz in Cancún, Mexiko, zu dem Zwei-Grad-Ziel bekannt. Demnach soll der Klimaschutz so stark vorangetrieben werden, dass der Temperaturanstieg bis Ende des Jahrhunderts auf zwei Grad beschränkt bleibt. Wenn die Emissionen jetzt noch weiter steigen, muss später die Trendumkehr umso drastischer erfolgen“, kommentierte Prof. Jochem Marotzke, Direktor am Hamburger Max-Planck-Institut für Meteorologie, die WMO-Zahlen.

Das wichtigste Treibhausgas ist Kohlendioxid, denn es trägt fast zu zwei Drittel zur Erderwärmung bei. Seine Konzentration in der Atmosphäre liegt inzwischen bei 390.9 ppm (Parts per Million) oder 0,391 Promille und damit 40 Prozent über dem ursprünglichen, vorindustriellen Wert. Die größte Co2-Quelle ist die Verbrennung fossiler Brennstoffe und die Brandrodung von tropischen Regenwäldern.