Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Strom aus der Luft

Strom aus der Luft

Wie es einem gelingt, Strom lediglich aus Luft zu erzeugen, haben nun Wissenschaftler vom City College of New York (CCNY) gezeigt – das Energy-Harvesting-System gewinnt den elektrischen Strom aus dem Fahrtwind von Autos oder auch Flugzeugen und ist damit dann gleichzeitig auch in der Lage, die jeweiligen Gefährte mit Energie zu versorgen.

Als Generator fungieren hier zwei kleine Bauteile, die am Rumpf des Flugzeugs oder aber auf dem Dach eines Autos angebracht werden – jeweils dort, wo der Fahrtwind am höchsten ist. Dieser Luftstrom führt dann dazu, dass durch den piezoelektrischen Effekt eine elektrische Spannung entsteht.

Getestet wurde dieses System, in einem Windkanal. Die auf diesem Wege erzeugte Energie würde demnach jedoch nicht ausreichen, um die gesamte Bordelektronik eines Fahrzeugs oder eines Flugzeugs zu betreiben. Demnächst soll dieses neue System dann im Rahmen eines Jahrestreffens vorgestellt werden. Mit der Bezeichnung „Energy-Harvesting“ sind all solche Systeme gemeint, die ihre Energie aus ihrer direkten Umgebung beziehen.