Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Siemens möchte Spitzenreiter in Sachen Solargewinnung werden

Siemens möchte Spitzenreiter in Sachen Solargewinnung werden

Der deutsche Konzern Siemens hat ehrgeizige Ziele. Denn er strebt den Kauf des israelischen Konzerns Solel Solar Systems an und möchte damit Weltmarktführer bei der Stromgewinnung aus  Sonnenwärme werden. Für umgerechnet 248 Millionen Euro übernimmt das bayrische Unternehmen den Technologiekonzern aus Israel. Nach Aussagen von Siemens ist der Kauf von Solel Solar System wie ein Puzzle, das nun perfekt zusammen passt.

So ist es Siemens nun möglich Sonnenkraftwerke aus einer Produktion anzubieten. Beide Konzerne bringen dafür gute Voraussetzungen mit. Denn Solel Solar System hat sich weltweit bei der Planung sowie Bau für Solarfelder etabliert und Siemens entwickelte  bis her einige technische Systeme für solarthermische Kraftwerke.

Doch es gibt noch ein Ziel, dass Siemens erreichen möchte. Bei der Wüstenstrom Initiative Desertec möchte der Konzern ein führender Technologiepartner sein. Das könnte er mit der neu entwickelten Technik erreichen. Denn klassische Solarzellen bestehen aus Silizium und wandeln Sonnenlicht direkt in Strom um. Siemens setzt bei der Solarthermie auf Wasserdampf und Sonnenenergie, die von Turbinen angetrieben werden. Somit wäre auch die Stromversorgung über Nacht gewährt. Dabei soll sich das Verkaufsfeld nicht nur auf Deutschland beschränken, sondern auch in Länder wie die USA und Spanien.