Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Energie

Seltene Erden sind kostbar und China hat hier die größten Vorkommen. Die Volksrepublik will sich nicht von Europa, USA und Japan zwingen lassen die wertvollen Erze zu fördern und auf dem Weltmarkt anzubieten. Als Argument gibt das Land den Umweltschutz an. […]

weiterlesen...

Wegen der Einleitung von Salzabwasser in die Werra hat die EU-Kommission Verfahren wegen Vertragsverletzung gegen die Bundesrepublik eingeleitet.  […]

weiterlesen...

Auch in der IT-Branche ist der Umweltschutz von steigender Relevanz. Viele Kunden entscheiden sich auch für oder gegen den Kauf von IT-Produkten, basierend auf Umweltschutzkriterien. Zu diesem Zwecke gibt es Zertifizierungen, die von verschiedenen Organisationen angeboten werden und auf umweltbewusste Produkte hindeuten. […]

weiterlesen...

Eine Initiative Argentiniens und Brasiliens zum Schutz der Wale ist wieder von Japan und weiteren Nationen blockiert worden. Bei der 64. Jahrestagung des IWC (Internationale Walfangkommission) ging es um die Einrichtung eines riesigen Walschutzgebietes, in dem nur noch die Beobachtung der Meeressäuger möglich ist. Auch der deutsche Tierschutzaktivist Ralf Sonntag war enttäuscht von der Entscheidung der Tagung. […]

weiterlesen...

Die Erzeugung von Solarstrom stieg im Mai in Deutschland auf ein Rekordhoch an, so der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) am Freitag. Über vier Milliarden Kilowattstunden sind erzeugt worden, was ungefähr zehn Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland in einem Monat entspricht. Vergleicht man das Ergebnis mit dem Vorjahr, so ist ein Anstieg von 40 Prozent zu verbuchen. […]

weiterlesen...

“Schwarzbuch WWF – Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda” ist ein 256 Seiten umfassendes Buch des Verlags Random House. Noch vor der offiziellen Erscheinung geht es diesbezüglich vor Gericht, da falsche Aussagen enthalten sein sollen. Die Sachlage ist noch nicht geklärt, Amazon Libri und Co. haben allerdings schon resigniert und es aus dem Sortiment geholt. […]

weiterlesen...

wir zu viel Grundwasser an die Oberfläche pumpen. Das wollen zumindest jetzt japanische Forscher herausgefunden haben. Das haben sie in einer, am Sonntag veröffentlichten, Studie berichtet. […]

weiterlesen...

In Rio findet in weniger als anderthalb Monaten der Umweltgipfel statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel legt in Bezug auf den Klimawandel daher ein scharfes Tempo ein. Gestern gab sie in Berlin an, dass in den letzten 20 Jahren zwar einiges in Sachen Umweltschutz geschehen sei, die Bewegung allerdings immer noch zu langsam ist.  […]

weiterlesen...

Der Klimawandel ist mittlerweile nicht mehr zu leugnen. Der Club of Rome hatte bereits im Jahre 1972 davor gewarnt, dass der Wachstum auf Kosten der Gesundheit der Erde geht und diese irgendwann sogar kaputt machen wird. Wenig Hoffnung kommt auf, wenn man sich die neusten Prophezeiungen ansieht, welche der Club of Rome für die nächsten 40 Jahre gibt. […]

weiterlesen...

Der Ölkonzern Shell hat einen Eisbrecher gemietet, der in der Arktis dabei helfen soll, nach neuen Rohstoffquellen zu suchen. […]

weiterlesen...