Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Energie

Um den Verbrauch von Ressourcen sowie die Entstehung von Emissionen zu reduzieren, hat sich in das Deutsche CleanTech Institut (DCTI) als Serviceprovider etabliert und will mit seiner Vernetzung in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik saubere und zukunftsfähige Technologien fördern. Dabei legt das DCTI seinen Schwerpunkt auf die Anwendungsforschung aus diesem Bereich und hilft, wissenschaftliche Erkenntnisse in praktikable Konzepte zu integrieren. […]

weiterlesen...

In Form von Gartenmöbeln, aber auch als „Fußschmeichler“ auf Terrassen ist Tropenholz begehrt wie selten zuvor. Laien könnten es, wie der SR in einem Beitrag erklärt, gar nicht immer erkennen, wann sie es mit dem wertvollen Holz zu tun haben. Das sei auch schon, lasiert, in den Griffen von hochwertigen Kosmetikpinseln entdeckt worden … […]

weiterlesen...

Nun sei es offiziell: „4000 Fluggesellschaften und andere Nutzer müssen künftig für den Ausstoß ihrer Flugzeuge Emissionsrechte kaufen!“ So titelte  die Frankfurter Allgemeine August 2009. Das koste nach einer Studie bis zu 3 Milliarden Euro im Jahr, „und regt zu Ausweichreaktionen an.“ […]

weiterlesen...

In Deutschland glauben wir, anders als einige Nachbarn in Europa, dass die Zukunft in erneuerbaren Energien liegt und die Atomkraft ziemlich „out“ ist. „Biogas kann`s – Fit für die Zukunft“, unter diesem Motto steht denn auch die nunmehr 22. BIOGAS Jahrestagung und Fachmesse, die vom 29. bis 31. Januar in Leipzig stattfindet: „Dank eines überarbeiteten Tagungskonzepts ist 2013 ein noch […]

weiterlesen...

Atomkraft und atomare Abfälle, das sind Themen, die, natürlich, bewegen. Zumal nach Fukushima, wobei die Diskussion um sichere Lagerstätten schon seit Nutzung der Kernkraft sehr präsent ist. In diesem Zusammenhang hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vor kurzem dem „Export“ eine klare Abfuhr erteilt: „Merkel will deutschen Atommüll in Deutschland lagern“, titelte das Handelsblatt und verwies auf den Standpunkt der Kanzlerin, Deutschland […]

weiterlesen...

In den neuen Bundesländern wird mehr Ökostrom erzeugt, als in der restlichen Bundesrepublik. Wie die Agentur für Erneuerbare Energien mitteilt liegen Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen-Anhalt bei sauberer Energie ganz weit vorn. […]

weiterlesen...

Laut Dennis Meadows, Kopf des “Club of Rome“ ist der Klimawandel bereits soweit fortgeschritten, dass er nicht mehr aufgehalten werden kann. Selbst ein drastisches Einschneiden in die aktuelle Wirtschaft hat der Klimawandel bereits ein Eigenleben. […]

weiterlesen...

Offenbar sind Teelichter nicht umweltfreundlich. Also nicht die Teelichter selbst, sondern vielmehr deren Herstellung. So werden für die Alluminiumhüllen viel Energie und Chemikalien benötigt. […]

weiterlesen...

Bei Messungen in der Atmosphäre haben Klimaforscher aktuell die höchsten Konzentrationen an Kohlendioxid, Methan und Lachgas gemessen. Diese Meldung kam kürzlich von der Weltorganisation für Meteorologe (WMO) mit Sitz in Genf.  […]

weiterlesen...

Vor 10 Jahren ist der Öltanker “Prestige“ vor der spanischen Küste untergegangen. Jetzt hat der Kapitön des Schiffs jede Schuld von sich gewiesen. Er sei nicht im Detail über den schlechten Zustand des Schiffs unterrichtet worden. […]

weiterlesen...