Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Energie

Beim Lüften sollten Sie die Fenster nicht ankippen, da diese wenig frische Luft bringen aber viel Wärme hinaus lassen. Sie sollten lieber Fünf Minuten das Fenster weit öffnen, dabei unbedingt die Heizkörper abdrehen. […]

weiterlesen...

In der Regel sind die größten Stromkiller die Kühl- und Gefrierschränke. Neue Kühlschränke verbrauchen bis zu 40 Prozent weniger Energie als ein zwanzig Jahre älteres Modell. Es ist gesetzlich Pflicht, den Energieverbrauch und die Energieeffiziensklasse bei Kühl- und Gefrierschränken zu nennen. […]

weiterlesen...

Sole/ Wasser- Wärmepumpen zeichnen sich seit Jahren durch hohe Leistungszahlen, geringen Energieverbrauch und somit niedrige Betriebskosten aus. Sie sind einfach in der Installation und sehr Zuverlässig. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Sole/ Wasser- Wärmepumpe nicht nur als Wärmequelle dient, sondern auch zur Kühlung des Gebäudes dient. […]

weiterlesen...

Die Solarthermische Nutzung der Sonnenenergie zur Warmwasserbereitung ist eine sinnvolle Anwendung auf dem Campingplatz. Anfang 2006 ist ein von der EU gefördertes internationales Projekt zur Sonnenenergienutzung auf Campingplätzen angelaufen. Das Projekt Solcamp hat ein Gesamtbudget von 1,3 Millionen Euro und eine Laufzeit von 28 Monaten. […]

weiterlesen...

Wer sein Haus oder die Werkstatt mit so genannten Pellets heizt, profitiert nicht nur von den günstigen Preisen, sondern kassiert zudem auch noch Fördermittel für die umweltfreundliche Heizmethode. […]

weiterlesen...

Bauherren können bis zu 10 Prozent Heizenergieverbrauch sparen, wenn sie auf die optimale Dämmung achten.
Das Dämmprodukt der neusten Generation heißt Glasschaum-Granulat. Es bietet ein ideales Nutzen- Kosten- Verhältnis und hat optimale Dämmeigenschaften.
Für die Herstellung wird reines Altglas zu Glasmehr zermahlen und mit einer speziellen Rezeptur vermengt.

 […]

weiterlesen...