Stromanbieter Wechseln leicht gemacht!
Jetzt Stromanbieter kostenlos vergleichen!
Richtwerte:    1800 kWh   3500 kWh   5000 kWh

Biogasanlage Schnakenbek versorgt 125 Haushalte mit Strom

Biogasanlage Schnakenbek versorgt 125 Haushalte mit Strom

Nach einem Bericht der Lübecker Nachrichten vom 19.10.2007 befindet sich in dem kleinen norddeutschen Ort Schnakenbeck derzeit eine Biogasanlage im Bau, die 1250 Haushalte mit Strom versorgen wird. Die Baukosten liegen bei rund 2 Millionen Euro, verantwortlich dafür trägt sich Landwirt Detlef Bielenberg.

Ziel soll sein, dass sich Bielenberg mit der Stromerzeugung ein drittes Standbein aufbaut. „Mit dem Strom, der hier künftig erzeugt wird, können 1250 Haushalte pro Jahr versorgt werden. Das bedeutet, dass alle Schnakenbeker locker versorgt sind und es nebenbei noch für die Straßenbeleuchtung in Lauenburg reicht“, erklärte der Landwirt.

Die Biogasanlage wird von der Rostocker Firma MT-Energie gebaut und hat eine Leistung von 500 Kilowatt. Der generierte Strom wird in das Stromnetz des Energiekonzerns E.ON eingespeist, wofür der Landwirt dann 15 Cent pro Kilowattstunde erhält. Der Abnahmepreis hat eine Garantie von 20 Jahren und bietet Detlef Bielenberg die Möglichkeit, dass sich die Investitionen innerhalb des genannten Zeitraums rentieren. Zur Energiegewinnung wird Mais und Hühnermist verwendet womit die Biogasanlage befeuert wird. Vor rund einem Monat ging bereits ein Blockheizkraftwerk ans Netz.